2017/2018


Mathetag der 5. Klassen


Mathetage 1Am 13.06 2018 fand im Rahmen der Teamtrainingstage für die 5. Klassen ein Mathetag statt.

Zunächst wurden in den Klassen Gruppen ausgelost und jede Gruppe bekam ein Spiel, das in irgendeiner Form etwas mit Mathematik zu tun hat. Gespielt wurden Spiele wie z.B. „Ubongo“, „6 nimmt!“ oder „Biberbande“. Aufgabe war es zunächst, die Anleitung zu lesen und das Spiel auszuprobieren. Außerdem sollten die Schülerinnen und Schüler einen Steckbrief zu ihrem Spiel erstellen.

Dabei wurde das Spiel beschrieben und charakterisiert. Natürlich mussten sich die Gruppen auch überlegen, an welcher Stelle die Mathematik in ihrem Spiel eine Rolle spielt. Diese Steckbriefe wurden dann am Ende der Klasse vorgestellt.

Parallel dazu fand in der Stufe 5 ein „Gobblet Mampfer“-Turnier statt. Dieses Spiel ist vergleichbar mit „TicTacToe“. Allerdings gibt es Spielfiguren in unterschiedlichen Größen, so dass eine gesetzte kleine Figur von einer Größeren überstülpt werden kann. Das Turnier wurde im k.o.-Verfahren ausgetragen. Für das Halbfinale versammelten sich dann alle 5. Klassen zusammen mit ihren Klassenlehrern, den FSJlern, Frau Braun-Schmidt, Frau Ostendorf und Herr Lott auf dem Schulhof ab dem Halbfinale, um die Spieler anzufeuern. Im ersten Halbfinale gewann nach einer spannenden Partie Mira aus der 5c gegen Carolin aus der 5b. Das zweite Halbfinale war kurz und knackig und Alexander aus der 5b gewann gegen Ahmed aus der 5a. Das Finalspiel bestritten dann Mira und Alexander. Gewonnen hat Alexander und bekam unter großem Jubel vor allem aus seiner Klasse als Preis eine große Dose Gummibärchen für die Klasse. Text/Bild E.B.S.

 

 

 Mathetage 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mathetage 3