2015/2016

Steigende Schülerzahlen im laufenden Schuljahr – 53 Neuanmeldungen

Trotz prognostiziertem Sinken der allgemeinen Schülerzahlen gibt es an der Realschule plus Flomborn/Flörsheim-Dalsheim Grund zur Freude. Startete man zu Schuljahresbeginn mit 251 Schülerinnen und Schüler, stieg die Schülerzahl zum zweiten Halbjahr auf 271 an. Außer der Aufnahme von Flüchtlingskindern begründet sich der Anstieg durch mehrere Schulwechsel von Schülerinnen und Schülern hin zur Realschule plus.

Mit drei kleinen 5. Klassen wird man ins neue Schuljahr 2016/17 starten. Aufgrund des enormen Anstiegs von Neuanmeldungen (Aktuell: 53 – zum Vergleich: Schuljahr 2015/16: 35) kann man seit Jahren wieder mit einer Dreizügigkeit planen. Steigende Anmeldezahlen aus den Verbandsgemeinde-Grundschulen Offstein, Monsheim und Flomborn tragen dazu bei. Da für weiterführende Schulen keine Schulbezirke mehr existieren, wurden auch wieder Kinder aus Bockenheim und Kindenheim angemeldet. Viele Anmeldungen sind dieses Jahr aus Pfeddersheim zu verbuchen.

Die zukünftigen Fünftklässler werden wie in den letzten Jahren zum Sommerfest im Juli eingeladen, wo sie ihre neuen Mitschüler und die jeweiligen Klassenleiter kennenlernen.

Des Weiteren sei auch die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den o.g. Grundschulen der Verbandsgemeinden Alzey-Land und Monsheim erwähnt, für die sich die Realschule plus Flomborn/Flörsheim-Dalsheim ganz herzlich bedankt!

Text: M.L.